Palmasola I KLARA Theaterproduktionen

 
© KLARA Theaterproduktionen I davidcampesino I Palmasola

© KLARA Theaterproduktionen I davidcampesino I Palmasola

Palmasola. Ein Rechercheprojekt von Christoph Frick und KLARA Theaterproduktionen über die gleichnamige Haftanstalt in Santa Cruz de la Sierra, Bolivien.
KLARA Theaterproduktionen

Theater
Kaserne Basel I Palmasola - das Gespräch I 28.03.2019 I 19:00
Festival Internacional de Teatro I Santa Cruz de la Sierra (BOL) I 27.04.2019 21:00 I 28.04.2019 20:00 / 22:00
Kaserne Basel I 11. – 15.10.2019
Theater Tuchlaube Aarau I 16. / 18. / 19.10.2019
Auawirleben Theaterfestival Bern I Mai 2020
Ballhaus Ost Berlin I Mai 2020

Die Schweiz konsumiert täglich mehrere Kilo Kokain, mit Zürich, Basel, Bern, St. Gallen und Genf liegen fünf der Top 10-Städte des weltweiten Koks-Verbrauchs in der Schweiz. Bolivien ist eines der maßgeblichen Länder für den Anbau der Koka-Pflanze, bei den Koka-Bauern landet selbstverständlich der geringste Anteil des weltweiten Handels mit der Droge und Menschen, die beim Schmuggeln des weißen Golds über die Kontinente ertappt werden landen oft in Palmasola. Diese (Gefangenenstadt in Santa Cruz ist eine) von Mauern umgebene Hüttensiedlung, die Ende der 1980er Jahre errichtet wurde. Sie wird momentan von etwa 6.000 verurteilten Verbrechern und Untersuchungshäftlingen, Männern und Frauen, bewohnt, die bis zum 14. März 2018 innerhalb der Mauern mehr oder weniger sich selbst überlassen waren. An diesem Tag gab es eine Großrazzia, die den Alltag der Insassen mit ungemeiner Brutalität auf den Kopf stellte und einmal mehr folgende Fragen dringlich werden lässt: Was sind Recht und Gerechtigkeit – auf dem Papier und in der Praxis? Nach welchen Gesetzmäßigkeiten organisieren sich Gemeinschaften? Wie nehmen Kinder, die in diesem Gefängnis aufwachsen, die Welt und ihre Gesetzmäßigkeiten wahr? Gibt es die Möglichkeit auf ein richtiges Leben im falschen?

PALMASOLA, das gleichnamige Theaterprojekt um den Regisseur Christoph Frick I KLARA Theaterproduktionen stellte sich in einem mehrwöchigen Recherche- und Arbeitsprozess Fragen wie diesen.  Bevor die Europa-Premiere von PALMASOLA am 11. Oktober 2019 in der Kaserne Basel stattfindet, zeigt das PALMASOLA Team am 27. und 28. April 2019 einen aktuellen Arbeitsstand im Rahmen des Fitcruz Festivals von APAC in Santa Cruz de la Sierra.

Mit Jorge Antonio Arias Cortez I Omar Callisaya Callisaya I Nicola Fritzen I Marioly Urzagaste Galarza

Regie I Bühne Christoph Frick Musik Bo Wiget und andere Video David Campesino Dramaturgie Carolin Hochleichter I Jhonnatan Torrez Produktionsleitung Maxine Devaud

Eine Produktion von KLARA Theaterproduktionen in Koproduktion mit Kaserne Basel, dem Theater Tuchlaube Aarau und dem Goethe-Zentrum Santa Cruz, gefördert von Fachausschuss Tanz und Theater BS/BL I Pro Helvetia I Migros Kulturprozent I Ernst Göhner Stiftung I Wilhelm und Ida Hertner-Strasser Stiftung I Edith Maryon Stiftung.

https://www.klara-theater.ch