OUT OF ORDER I CIE LAPERFORMANCE

 

Out of Order Compagnie LaPerformance

Performance
E-Werk I Freiburg I 12. - 13. / 17. - 19.10.2019

 

Out of Order ist das erste Stück der Trilogie Das falsche Leben?.

Das zentrale Thema ist die Entmenschlichung und Normierung in einem ergebnis- und leistungsorientierten Gesellschaftssystem. Welchen Platz hat der einzelne Mensch noch in diesem System? Wie kann er eine Haltung finden? In welchem Zustand befindet er sich, wenn sinnliche Erfahrung unterdrückt oder stigmatisiert wird? Diesen aus der Sicht entmenschlichten Zustand wird erforscht und sichtbar gemacht.

In Out of Order wird insbesondere die Frage nach Macht und Ohnmacht des Menschen gestellt. Wir Menschen scheinen einem System unterworfen zu sein. Wir kämpfen dagegen, füttern es aber fortwährend weiter. Kämpfen wir gegen das System oder vielleicht doch gegen uns selbst? In der Performance werden die multiplen Verbindungen der Macht und der Binärität, die dem Mensch inne wohnt, beleuchtet.

Die Compagnie arbeitet mit einer Körperformation: 10 Performerinnen, die einen großen Körper bilden und einen den maschinellen, übermächtigen Charakter der Gesellschaft ausdrücken. 

Mit Isabella Bartdorff I Tjadke Biallowons I Dagny Bogdorf I Laura Heinecke I Alice Gartenschläger I Unita Gay Galileo I Julie Jaffrennou I Olivia Maridjan-Koop I Emi Miyoshi I Maria Pires

Künstlerische Leitung Julie Jaffrenou

Gefördert von Kulturamt Freiburg I LaFT Baden-Württemberg